Dienstag, 24. Juli 2012

Handgeschöpfte Schokolade in Frankfurt

Unbedingt hin: Frankfurter Schokolädchen


Kaiserstraße 17, Frankfurt am Main

Pralinen, Trüffel, Torten, Marcarones, Käsegebäck, Schokoladen
- für mich ein kleines Paradies!

Kaffee und heiße Schokolade gibt es auch,
also wirklich alles, was das Herz eines
Schokoliebhabers begehrt.

Selbst, wenn man am Frankfurter Hauptbahnhof
nur eine Wartezeit bis zur nächsten Zugverbindung
überbrücken muss - das Schokolädchen ist zu Fuß nur
ca. 10 Minuten vom Bahnhof entfernt.

Wenn man trotz Riesenauswahl doch nicht das Passende finden sollte
(bei Geschenken zum Beispiel), dann kann man auch individuelle
Gastgeschenke bestellen. Die eigene Manufaktur macht es möglich.

Ich bin übrigens nicht von der Chocolaterie beauftragt,
der Laden begeistert mich einfach ;-)

Schaut selbst!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen