Samstag, 11. August 2012

Kabeljau mit Kräuterkruste

Fisch unter der Haube: Kabeljau mit Kräuter-Parmesan-Kruste auf Tomatenbett

Ein schnelles Sommergericht: Kabeljaufilet mit knuspriger Kruste auf kaltem Tomatensalat. Frei nach Christian Rach für 3 hungrige Gourmets.

ZUTATEN

50g Butter
100g Semmelbrösel
100g geriebener Parmesan 
4EL Olivenöl
700g Kabeljaufilet
Salz
Pfeffer
200ml Weißwein
1 Knoblauchzehe
Chilli
Zitronenzesten
frischer Thymian, Petersilie

200g Cocktailtomaten
Frühlingszwiebeln 
2EL Balsamico-Essig
4EL Olivenöl
1TL Honig 
1TL Senf
Salz, Pfeffer






ZUBEREITUNG

Backofen auf 200 Grad vorheizen. Kräuter waschen, trocken tupfen und fein hacken. Die Butter schmelzen und dann mit den Bröseln, geriebenem Parmesan, Olivenöl, Chilli, Zitrone und Kräutern mischen. Fisch waschen, salzen, pfeffern und mit Knoblauch einreiben. Die Tomaten halbieren und mit Frühlingszwiebeln, weißem Balsamico-Essig, Olivenöl, Salz, Pfeffer, Honig und Senf vermischen.

Die Fischfilets in eine gefettete und ofenfeste Form geben, mit Weißwein begießen und die Krustenmischung darauf verteilen. Etwa 20 Minuten backen, bis die Kruste goldgelb ist.

Mit dem Tomatensalat und frischem Basilikum anrichten.




 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen