Samstag, 4. August 2012

Tomate, Tomate, Tomate

Raffinierter Tomatensalat

Ich liebe Tomaten. Sie sind so vielseitig und passen eigentlich zu jedem Fleisch, Fisch oder Gemüse. Italienisches Essen liebe ich auch - besonders die einfachen Rezepte für jeden Tag. Heute ist ein vegetarischer Tomatensalat an der Reihe. Klingt langweilig, ist es aber ganz und gar nicht - mit gerösteten Brotscheiben, Pinienkernen und Oliven sieht der Salat richtig gut aus und schmeckt herrlich!




ZUTATEN

800g Flaschentomaten
3 Knoblauchzehen
4 Stiele Thymian
14EL Olivenöl
Meersalz
Pfeffer
40g Pinienkerne
8 Scheiben Baguette oder Ciabattabrötchen
5 Stiele Basilikum
20g Parmesan, grob geraspelt
4EL schwarze Oliven
4EL Aceto Balsamico (besonders gut mit 15 Jahre altem Essig)
Salz
Zucker





ZUBEREITUNG

Tomaten waschen und halbieren, dann mit den Schnittseiten nach oben auf einem Blech verteilen. Knoblauch in Scheibchen schneiden, Thymian zupfen und die Tomaten mit etwa 4EL Olivenöl beträufeln. Dann mit Meersalz und Pfeffer würzen. Knoblauch und Thymian dazu und das Ganze im Ofen bei 80 Grad rund 1,5 Stunden garen. 

Derweil die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten. Brotscheiben danach mit 3EL Olivenöl anrösten, herausnehmen und abkühlen lassen. Die Tomaten aus dem Ofen nehmen und dann zusammen mit den Brotstücken, den Oliven und Basilikum auf einer Platte anrichten.

Den Sud der Tomaten mit Balsamico, 7EL Olivenöl, Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker verrühren. Auf dem Tomatensalat verteilen. Mit Parmesan bestreut servieren!






Inspiration: Essen & Trinken

1 Kommentar:

  1. Das ist ein wunderbarer Salat.
    Und schöne Fotos ;-)

    Mit leckerem Gruß, Peter

    AntwortenLöschen