Montag, 19. November 2012

Friesentorte mal anders

Nordische Leckerei: Mini-Friesentörtchen mit Zitronen-Sahnequark

Immer wenn ich früher bei meiner Oma in Husum, der grauen Stadt am Meer, zu Besuch war, gingen wir in eines der vielen gemütlichen Cafés, und ich durfte mir ein Stück Torte aussuchen. Für Abwechslung hatte ich als Kind noch nicht so viel übrig - so wählte ich immer Sachertorte oder Friesentorte, dieses herrliche Gebäck aus Blätterteig, mit viel Sahne und Pflaumenmus.

Seit einigen Wochen habe ich den fertigen Blätterteig aus dem Kühlregal für mich wiederentdeckt und gleich einmal eine Abwandlung der nordischen Torte aus meiner Kindheit versucht. Die kleinen Leckereien sind nicht so mächtig wie das Original, eignen sich hervorragend als Dessert oder natürlich auch als Kuchenersatz zum Kaffeekränzchen.



ZUTATEN (für 6-8 Stück)

Blätterteig aus dem Kühlregal
250g Magerquark
200ml Sahne
Bourbon-Vanillezucker
Pflaumenmus
1 Bio-Zitrone
etwas brauner Zucker

ZUBEREITUNG

Mit einem Rotweinglas Kreise aus dem Blätterteig ausstechen und auf ein Backblech mit Backpapier legen. Mit braunem Zucker bestreuen und bei 200°C etwa zehn Minuten lang im vorgeheizten Backofen garen, bis der Teig schön aufgegangen ist und der Zucker leicht gebräunt. Auskühlen lassen und dann die Blätterteig-Teilchen vorsichtig halbieren.

Sahne schlagen und ein Päckchen Vanillezucker zugeben. Unter den Quark heben und mit etwas abgeriebener Zitronenschale und einem Spritzer Zitronensaft abschmecken. Auf die Hälfte der Blätterteighälften einen gehäuften Teelöffel Pflaumenmus geben und verstreichen. Dann einen Esslöffel Sahnequark hinzugeben und den Teigdeckel vorsichtig aufsetzen.

Nach Belieben noch mit Puderzucker bestreuen.

Kommentare:

  1. Das ist ja eine tolle Idee!
    Gut, dass diese Woche ein Geburtstag ansteht, an dem ich gleich mal ein paar Mini-Törtchen produzieren kann ;-)
    Ich liebe easy-peasy Rezepte!

    Liebe Grüße
    Melli

    AntwortenLöschen
  2. Also, das klingt wirklich super lecker!!! GLG

    AntwortenLöschen