Samstag, 8. Dezember 2012

Winterduo: Brokkolicremesuppe und Käsebrot

Suppe & Stulle, der schnelle Snack nach dem Winterspaziergang

Was geht richtig schnell, rmt, macht satt, ist gesund, vielleicht nicht außergewöhnlich, aber sehr lecker? Eine klassische Brokkolicremesuppe und dazu ein Körnerbrot mit kräftigem Schweizer Käse, zum Beispiel Appenzeller.




ZUTATEN

1 Brokkoli, hier nur die Röschen verwenden
2 Schalotten
3-4 kleine festkochende Kartoffeln
1 Ecke Adler Edelcreme Käse
Chili
Meersalz
Pfeffer
Muskat
Olivenöl
Gemüsebrühe (etwa 1/2 Liter)

Vollkornbrot
Appenzeller oder anderer Schnittkäse


ZUBEREITUNG

Die gewaschenen Brokkoliröschen zusammen mit in Würfel geschnittenen Schalotten kurz in Olivenöl andünsten, dann die in Stücke geschnittenen rohen, geschälten Kartoffeln zugeben und alles gut mit der Gemüsebrühe bedecken. Wenn das Gemüse gar ist, mit dem Stabmixer alles pürieren. Edelcremekäse zufügen und die Suppe mit Meersalz, Pfeffer, Muskat und Chili (oder Cayennepfeffer) abschmecken.

Mit Käsebrot servieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen